Josef-Hafels-Schule schließt Partnerschaftsverträge mit der Deutschen Post AG und Broich Premium Catering GmbH

Was verbindet die Broich Catering GmbH mit der Deutschen Post AG?

Beide schlossen am Freitag, den 24.09.2015 Partnerschaftsverträge mit der Josef-Hafels-Schule. Zukünftig unterstützen beide Firmen die Schüler im Bereich der Berufsorientierung. Das Bewerbungstraining mit den Schülern, die Durchführung verschiedener Praktika und das Kennenlernen der betrieblichen Abläufe gehören zur geschlossenen Vereinbarung.
Initiiert wurden diese Partnerschaften durch die IHK Ausbildungs-GmbH, die die Beteiligten an einen Tisch holte.

Der Profit dieser Schulvereinbarung liegt auf beiden Seiten. Die Schülerinnen und Schüler stehen im direkten Kontakt zu den Ausbildern und die Unternehmen sichern mögliche Nachwuchskräfte.

Weitere Kooperationspartner sind für die Schule denkbar, denn von einem optimierten Übergang von der Schule in den Beruf profitieren die Schüler und die Unternehmen.

Die Schüler der Klasse 10, Nurda ( 2. v.l.) und Burhan ( 2. v. r), freuen sich über die neuen Möglichkeiten.

Gebr. Kickartz GmbH schließt Partnerschaftsvertrag mit der Josef-Hafels-Schule.
Alle Beteiligten freuen sich über den geschlossenen Vertrag.

Zukünftig unterstützt die Firma Gebr. Kickartz GmbH die Schüler der Josef-Hafels-Schule. Ein Termin für ein Bewerbungstraining mit den Schülern steht bereits fest. Auch haben sich die Partner auf die Durchführung verschiedener Praktika geeinigt. Einzelne Schüler werden schon bald ihre praktischen Fähigkeiten testen können.
Von dieser Schulvereinbarung profitieren beiden Seiten. Die Schülerinnen und Schüler können sich direkt bei den Ausbildern über die verschiedenen Ausbildungsberufe informieren und das Unternehmen findet mögliche Nachwuchskräfte.
Auch diese Partnerschaft wurde von der IHK Ausbildungs-GmbH initiiert: Sie holte die interessierten Partner im November an einen Tisch. Schnell war man sich einig und konnte am 26.01.2016 schon den Vertrag schließen.

Menü